TAROX BREMSSCHEIBEN INFOS

Grundlage für Spitzenleistung

Wir beginnen immer mit den absolut hochwertigsten Rohstoffen. Die unbehandelten gusseisernen Bremsscheiben-Rohlinge, welche die Grundlage für alle unsere Hochleistungs-Scheiben bilden, werden stets von den besten Gießereien Europas bezogen und bestehen, wenn möglich, aus dem Graugussmaterial mit dem höchstmöglichen Kohlenstoffgehalt. Auf diesem Ausgangsmaterial wenden wir dann Prozesse an, die wir seit 33 Jahren perfektionieren.

Unser primärer Prozess ist immer die Wärmebehandlung, die bekanntermaßen große Verbesserungen im Verhalten von Gusseisen bietet. Die Vorteile sind groß, aber auch die damit verbundenen Zeit- und Infrastrukturkosten von TAROX sind einzigartig in diesem Ansatz.

Was die Fachleute der Metallindustrie über die Vorteile von Wärmebehandlungen sagen:

Die Wärmebehandlung von Grauguss kann das Matrixgefüge erheblich verändern, ohne die Größe und Form des beim Gießen entstandenen Graphits zu beeinflussen.

Graues Eisen wird normalisiert, indem es auf eine Temperatur oberhalb des Umwandlungsbereichs erwärmt, für einen Zeitraum von etwa einer Stunde pro Zoll der maximalen Querschnittsdicke bei dieser Temperatur gehalten und in ruhender Luft auf Raumtemperatur abgekühlt wird. Die Normalisierung kann verwendet werden, um die mechanischen Eigenschaften wie Härte und Zugfestigkeit zu verbessern''- Quelle

Normalisierende Wärmebehandlungen für Gussteile: Das Verfahren kann bei Gussprodukten eingesetzt werden, um die Kornstruktur zu homogenisieren, die Bearbeitbarkeit zu verbessern und auf nachfolgende Wärmebehandlungsprozesse zu reagieren. Der Normalisierungsprozess wird häufig bei Kohlenstoff- und legierten Stahlgussteilen angewendet, um die Korngestaltung zu verfeinern und eine gleichmäßigere Verteilung des Kohlenstoffgehalts im gesamten Material nach dem Gießprozess zu erreichen. Während des Normalisierens werden die Gussteile typischerweise auf eine Temperatur leicht über der Austenitisierungstemperatur erwärmt, um die atomare Beweglichkeit zu fördern, was die Homogenisierung des Stahls verbessert. Das Endergebnis ist ein Gussteil, das leichter zu bearbeiten ist und ein gleichmäßigeres Gefüge aufweist. Normalisierte Gussteile reagieren besser auf die Wärmebehandlung und haben gleichmäßigere mechanische Eigenschaften. - Quelle

CNC-Bearbeitung

Jede neue KFZ-Verwendung erhält für jedes TAROX-Scheibendesign ein maßgeschneidertes CNC-Programm, um sicherzustellen, dass die Modifikationen die strukturelle Integrität nicht beeinträchtigen. So ist es beispielsweise bei der Entwicklung eines Programms für unsere "Sport Japan" Bremsscheibe - die über vollständig gebohrte Löcher verfügt - wichtig, die Löcher nicht vollständig zu bohren, wenn ein Loch eine innere Leitschaufel beschädigen würde, während gleichzeitig so viele Löcher wie möglich gebohrt werden, damit Luft in den Zwischenraum der inneren Kühlstruktur einströmen kann. Dies ist ein zeitaufwändiger und kostspieliger Prozess und einer der Gründe, warum viele Hersteller von Hochleistungs-Bremsscheiben nur mit Nuten arbeiten, die die Bremsscheiben nicht vollständig durchdringen und es der Luft nicht ermöglichen, von der Oberfläche in die internen Kühlkanäle zu gelangen. Jede Bohrung auf einer TAROX-Scheibe wird zudem noch angesenkt, um Rissbildung zu vermeiden.

Unsere G88 hat nicht nur ein einzigartiges Aussehen und erstaunliche Fahrleistungen. Sie verfügt über 40 radiale Nuten auf jeder Seite der Scheibe, die mit einer speziell für diese Aufgabe im eigenen Hause entwickelten und gefertigten Maschine ausgeführt werden. Dies ermöglicht es uns, eine Oberfläche zu erreichen, die die Lebensdauer der Beläge nicht beeinträchtigt, während wir gleichzeitig die Leistung einer gebohrten Scheibe und die strukturellen Vorteile einer genuteten Scheibe bieten.

Abschließendes Auswuchten und Politur

Die letzte Stufe, die eine TAROX-Scheibe wirklich auszeichnet, ist die händische Nachbearbeitung und das manuelle Finishing. Vor dem Versand wird jede einzelne Bremsscheibe auf einer Spezialmaschine perfekt und auf ein Tausendstel genau ausbalanciert. Dies macht TAROX Bremsscheiben zu den flachsten Scheiben auf dem Markt. Der Prozess zur Erzielung einer perfekt ebenen Oberfläche ermöglicht es nicht nur dem Bremsbelag, sich schneller und effektiver einzuarbeiten, sondern er reduziert auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Scheibe eine Seitwärtsschwingung entwickelt. Das die Bremsscheibe durch das manuelle Finishing auch zu einem perfekt bearbeiteten Teil mit hohem Glanz und hervorragender Oberflächengüte wird, ist eigentlich nur das Tüpfelchen auf dem “I”.