Unterstützung

Service

Unterstützung

Staubdichtungen

TAROX Bremssättel benötigen keine speziellen Staubdichtungen, da sie mit einer anderen Technologie arbeiten. Jeder Kolben besitzt eine bestimmte Anzahl an Dichtungsringen, die verhindern, dass Staub, Dreck, Wasser und andere mögliche Fremdkörper in die Kolbenkammer eindringen. In Amphibienfahrzeugen sollten TAROX-Bremssättel nur nach Rücksprache eingestzt werden.

ABS Kompatibilität

Alle TAROX-Umbaukits sind entwickelt worden, um mit allen anderen Bremskomponenten zusammenzuarbeiten. TAROX-Bremsenkits behindern in keinster Weise elektronische Vorrichtungen. Die Kolbengrößen sind so angepasst, dass sie mit den originalen Hauptbremszylindern benutzt werden können.

Verschleißanzeiger

Es ist nicht immer möglich, bei Performance-Bremsbelägen einen Verschleißanzeiger zu liefern. Sofern mitgeliefert, handelt es sich um eine freiwillige Leistung. Sollte ein Warnkontakt benötigt werden, ist es meist möglich, den bereits vorhandenen weiter zu benutzen.

Bremssattelaufarbeitung

Jeder TAROX-Bremssattel ist für die Nutzung auf der Straße und in Wettbewerben vorgesehen — eine periodische Wartung ist nicht nötig. Verantwortlich dafür sind die an jedem Kolben vorhandenen Dichtungsringe, die Staub, Dreck und andere Verunreinigungen von der Kolbenkammer fernhalten. Spezielle Staubabdeckungen können so entfallen.

Sollten Sie dennoch das Gefühl haben, dass der Sattel eine Grunderneuerung benötigt, darf nur erfahrenes und qualifiziertes Personal die Arbeiten vornehmen. TAROX-Austauschkomponenten inklusive der passenden O-Dichtungen können bei TAROX über das Kontaktformular bestellt werden.

Rad- und Bremssattelreinigung

Vom Einsatz aggressiver Felgenreiniger wird dringend abgeraten, wenn TAROX-Bremssättel montiert sind. Der Grund ist, dass TAROX-Bremssättel eloxiert und nicht lackiert sind. Eloxieren ist ein elektrochemischer Prozess, der die Oberfläche des Metalls verändert. Felgenreiniger oder jeder andere säurehaltige Reiniger kann die Oberfläche des Sattels so beschädigen, dass er nicht mehr reparabel ist.

Das untenstehende Video zeigt eine geeignete Möglichkeit, den Bremssattel zu säubern: Demontieren Sie die Felge und reinigen Sie den kompletten Bremssattel. Falls vorhanden, bietet ein Hochdruckreiniger die beste Möglichkeit zur Reinigung, auch wenn bereits warmes Wasser schon für eine Grundreinigung ausreicht.

Sollte eine noch gründlichere Reinigung erwünscht sein, ist eine Zahnbürste ideal, da hierdurch der meiste Dreck entfernt werden kann, ohne die Oberfläche des Bremssattels zu beschädigen.